Coworking als “Covergirl” in Italien

Veröffentlicht am 10. Juni 2009 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends | Trackback URL | Zur Diskussion

Die italienische Coworking Bewegung erfreut sich grosser Beliebtheit in der nationalen Presse. Nach Auskunft des italienischen Coworking Community Blogs listete die größte Zeitung des Landes der “Corriere della Serra” Coworking als eine der Top45 Ideen gegen die Krise. Noch schöner und überraschender das Erscheinen der Coworking Idee auf dem Cover eines grossen Modemagazins “D di Repubblica” (la Repubblica delle donne).

Der Coworking Blog führt weiter aus, dass es bereits 6 Coworking Center in Italien gibt. 4 in Mailand, 1 in Rom und 1 in Genua.

Auguri Italia!



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Ø: 3,00 von 5)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: