Kleine Fabrik auf dem Schreibtisch

Veröffentlicht am 11. Juni 2009 von Felix Schürholz in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Fundsachen, Videos | Trackback URL | Zur Diskussion

In einem kreativen Umfeld ist es manchmal sehr hilfreich schnell eine dreidimensionale Darstellung seiner Idee produzieren zu können. Schnell wird die Machbarkeit, weitere Herausforderungen und der Nutzen sichtbar. So eine Technologie ist nicht ganz billig. In einem Coworking Space können sich viele eine solche Technologie teilen.

Nachtrag: Der oben im Link gezeigte Printer soll im Eigenbaukit ca. 750 $ kosten, bereits zusammengebaut ca. 2500 $. Andere Printer die jetzt ca. 5000 $ kosten, sollen in den nächsten 4 Jahren nur noch ca. 1000 $ kosten.

Je nach Größe der Prototypen steigen natürlich die Kosten des Printers. Hier bietet es sich dann an einen größeren Printer für einen Coworking Space anzuschaffen.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: