Steckbrief: Workflow Meiningen

Veröffentlicht am 22. Juni 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Workflow Meiningen, der erste deutsche CoWorking-Ort, der nicht in einer der großen Städte liegt, soll bei unseren Steckbriefen nicht fehlen. Marcus Bittner, einer der Initiatoren, hat unseren Steckbrief ausgefüllt:

wfmBitte beschreibt Euch kurz. Wie kam es zu WORKFLOW MEININGEN, was sind Eure Grundüberlegungen?

Wir hatten einige Jahre ein Büro innerhalb einer Bürogemeinschaft, die dann aber zum Jahresende aufgelöst wurde. Der Gedanke einfach ein kleines Büro zu suchen war nicht wirklich sexy und so kam uns die Idee, statt einem kleinen Büro, ein Großes zu suchen und das dann vielen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Inspiriert wurden wir u. a. dadurch, dass wir seit zwei Jahren kein eigenes Auto haben, sondern an Carsharing-Modellen partizipieren. Stück für Stück entwickelte sich dann die Idee für Workflow Meiningen.

Wie würdet Ihr in zwei, drei Sätzen die Arbeitskultur im WORKFLOW MEININGEN beschreiben?

Wir haben eine entspannte und ruhige Büroatmosphäre (auch an Tagen, an denen der Kundenverkehr höher ist). Jeder arbeitet an seinen Projekten und ab und zu kann es mal zu einem netten Gespräch bei einer Tasse Kaffee kommen. Die Nutzer verteilen sich auf 140 m² in 5 Büroräumen.

Welche Raum- und Arbeitsplatzangebote können im WORKFLOW MEININGEN genutzt werden? Welche davon sind “pay per use” bzw. extra zu buchen?

Bei uns stehen Schreibtische, Büro- und Besprechungsräume zur Verfügung – je nachdem, was gebucht wird. Alle Nutzer haben Zugang zum offen Loungebereich und zur Teeküche.

Welche Arbeitsausstattung bietet Ihr an? Was davon ist aufpreispflichtig?

Standardmäßig ist WLAN, Faxgerät, Drucker, Aktenvernichter, und gegen Aufpreis gibt es den Bürocaddy, Schließfächer, Telefonanschluss.

Bietet Ihr Zusatzservices an und wenn ja, welche?

Eine Postadresse kann man bei uns auch noch haben.

Wie sieht die Nutzerstruktur im WORKFLOW MEININGEN zur Zeit aus? Welche Professionen sind vertreten? Gibt es Schwerpunkte, auf die Ihr Euch spezialisiert habt?

Also momentan nutzen vor allem Menschen und Organisationen aus dem Coaching- und Beratungsbereich, sowie soziale Vereine und Studenten den Workflow Meiningen. Offen sind wir für alle denkbaren Professionen. Wir glauben, dass sich die unterschiedlichsten Berufe auch sehr gut befruchten können.

Wie würdet Ihr die Lage Eures Space beschreiben? Und wie gut ist WORKFLOW MEININGEN zu erreichen?

Meiningen liegt in Südthüringen zwischen Würzburg, Fulda, Erfurt. Der Workflow Meiningen ist eine Minute vom Marktplatz entfernt, also mitten im Stadtzentrum.

Gibt es regelmässige Veranstaltungen und/oder Tage der offenen Tür, bei denen Interessierte den WORKFLOW MEININGEN kennenlernen können? Und wenn ja: wann sind diese Termine?

Interessierte können jederzeit oder nach Vereinbarung beim Workflow Meiningen vorbeischauen, regelmäßige Veranstaltungen haben wir nicht.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: