Steckbrief: Dorfoffice in Windach am Ammersee

Veröffentlicht am 7. Juli 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Eigentlich klar, dass sowas in Bayern passiert: CoWorking und Biergarten verbindet das DorfOffice in Windach am Ammersee miteinander – und will nebenbei zeigen, dass CoWorking weder geschlossene Räume noch große Städte braucht.

dorfofficeBitte beschreibt euch kurz. Wie kam es zu DorfOffice.de, was sind eure Grundüberlegungen?

Allein arbeiten ist zwar manchmal notwendig, aber es gibt auch Moment, da ist es hilfreich, Impulse von Außen zu bekommen. In unserer ländlichen Dorfidylle gibt es momentan keine Möglichkeit auf ein Café oder eine Kneipe als Coworking Office zurückzugreifen. Aus diesem Grund ist das dorfoffice.de als Erweiterung unserer eigentlichen Tätigkeit “Virtual Assistance” entstanden.

Wie würdet ihr in zwei, drei Sätzen die Arbeitskultur im DorfOffice.de beschreiben?

Produktive und inspirierende Arbeitsatmosphäre mit einem Hauch von Biergarten und Beach auf der überdachten Freifläche und am hauseigenen Beachminton-Feld.

Welche Raum- und Arbeitsplatzangebote können im DORFOFFICE.DE genutzt werden? Welche davon sind “pay per use” bzw. extra zu buchen?

Das dorfoffice.de bietet Arbeitsplätze auf einer überdachten Freifläche an. Dem Co-Worker steht ein Arbeitsplatz mit Strom- und Netzwerkanschluss sowie Druckerzugang zur Verfügung.
Extras gibt es keine.

Welche Arbeitsausstattung bietet ihr an? Was davon ist aufpreispflichtig?

LAN-Anschluss 16MBit / 1MBit über UTM im eigenen IP-Subnetz. Laserdrucker mit Netzwerkanschluss. Bei Ausdrucken von mehr als 100 Seiten/Tag aufpreispflichtig.
Stromanschluss für Notebook und diverse mobile Endgeräte.

Bietet ihr Zusatzservices an und wenn ja, welche?

Bei Bedarf übernehmen wir den Essensservice. Italienische, indische und chinesische Gerichte können von Lieferanten aus der Nähe bestellt werden. Der hauseigene Beachminton-Platz kann zur Entspannung / Ablenkung genutzt werden. Bitte Sportausrüstung und Handtuch mitbringen.

Wie sieht die Nutzerstruktur im DORFOFFICE.DE zur Zeit aus? Welche Professionen sind vertreten? Gibt es Schwerpunkte, auf die ihr euch spezialisiert habt?

Das dorfoffice.de ist für jeden User geeignet, der sein Büro gerne im Freien betreiben möchte. Bei uns hat er die Möglichkeit, die Arbeit mit ein wenig Sommerfeeling zu verbinden.

Wie würdet ihr die Lage eures Space beschreiben? Und wie ist DORFOFFICE.DE zu erreichen?

Die ländliche Biergartenidylle ist mit dem Auto über die A96 direkt über die Ausfahrt Windach zu erreichen. Parkplätze sind vor dem Office vorhanden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann die S-Bahn bis Geltendorf und dann von dort der Bus bis Oberwindach genommen werden.

Gibt es regelmässige Veranstaltungen und/oder Tage der offenen Tür, bei denen Interessierte den DORFOFFICE.DE kennenlernen können? Und wenn ja: wann sind diese Termine?

Gibt es bei uns nicht.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: