Querdenker sind oft unangehme Menschen, die nicht geradeaus denken können und immer was anderes wollen?

Veröffentlicht am 2. Oktober 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: Fundsachen, Interviews, Videos | Trackback URL | Zur Diskussion

Bevor ihr unten auf Play drückt: Würdet ihr euch als Querdenker bezeichnen? Und wenn ja, was macht einen Querdenker aus?

Versuchte Antworten auf eine offenbar gar nicht so leichte Frage in einem Video von innovativ.in:



Diesen Artikel bewerten:



Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel:

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Querdenker ist jemand, der Dinge hinterfragt und unkonventionelle Dinge ausprobiert, um Veränderungen (z.B. im wirtschaftlichen oder sozialen Gefüge) umfassend und nachhaltig zu verändern.

    …. ich bezeichne mich als kreativen Querdenker und Macher. Am besten können das jedoch Menschen beurteilen, mit denen ich zusammenarbeite (und gearbeitet habe).

    Grüße

    Ralf

  2. Das Motto meiner eigenen bescheidenen Firma ist:

    The reasonable man adapts himself to the world; the unreasonable one persists in trying to adapt the world to himself. Therefore all progress depends on the unreasonable man.

    George Bernard Shaw

Schreibe einen Kommentar