Zwei Infoportale für die Planung von CoWorking-Immobilien

Veröffentlicht am 23. Oktober 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Fundsachen, Themenbeiträge | Trackback URL | Zur Diskussion

Wenn aus Webworkern Immobilienbesitzer werden, dann ist immer öfter CoWorking im Spiel. Nun ist es leider so, dass beide Know-how-Felder unterschiedlicher nicht sein könnten und so sind Fehler bei der Planung von CoWorking-Spaces wahrscheinlich. Vollständig vermeiden kann man sie sicher nur, wenn man Expertenrat einholt. Der aber ist teuer und so gilt allzu oft die Devise “hilf Dir selbst”. Deshalb der heutige Tipp:

Zwei Info-Portale, die mir in meinen Projekten schon oft gute Dienste geleistet haben sind  Baunetzwissen und das buero-forum.

baunetzwissen-klein

Baunetzwissen ist eine schier unendliche Fundgrube zu allen Themen rund um das Bauen, darunter viele Themen, die für Büroimmobilien relevant sind und interessante Produktbeschreibungen. Das Forum ist nicht komplett neutral, die Themengebiete werden von Herstellern gesponsored. Es verwundert also nicht, dass die Produktnennungen manchmal etwas einseitig sind. Das tut dem grundsätzlichen Nutzen und Infogehalt aber keinen Abbruch. Für CoWorking-Spaces wichtige Themenfelder sind dort beispielsweise Akustik, barrierefreies Bauen, Bodenbeläge, Elektro, Fußbodenkonstruktionen, Haustechnik, nachhaltiges Bauen oder das Thema Tageslicht.

bueroforum

Im Gegensatz zum Baunetzwissen legt das buero-forum einen klaren Fokus auf das Thema Büro. Die Seite gehört dem bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel und ist entsprechend neutraler. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen Ergonomie, Flächenplanung und, nicht zu vernachlässigen, den Vorschriften für Bürogebäude.

Frohes Stöbern ;-)



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: