Steckbrief: ClubOffice Berlin

Veröffentlicht am 31. März 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Spannend an CoWorking ist die ganz unterschiedliche Ausprägung der Orte. Mit dem ClubOffice Berlin steht der erste Ort unter einem Premium-Label bereit:

Bitte beschreibt euch kurz. Wie kam es zum ClubOffice Berlin, was sind eure Grundüberlegungen?

Als bestehender innovativer Anbieter von Gewerberäumen mit flexiblen Services, lag es nahe, neben den klassischen Einzelbüros auch Gemeinschaftsbüros für Freiberufler, kleine Unternehmen und Startups einzurichten, um kontakt- und synergieorientierten Unternehmen, trotz übersichtlichem Budget, guten Arbeitsraum anzubieten.

Wie würdet ihr in zwei, drei Sätzen die Arbeitskultur im ClubOffice Berlin beschreiben?

Lebendig, kommunikativ, produktiv, innovativ, kreativ, seriös, freundlich, sich gegenseitig unterstützend – einfach eine gute und erfolgreiche Gemeinschaft.

Was wir nicht sind: Bastelstube, Selbsthilfegruppe, pseudo-alternativ, unzuverlässig oder nicht fokussiert.

Welche Raum- und Arbeitsplatzangebote können im ClubOffice Berlin genutzt werden? Welche davon sind “pay per use” bzw. extra zu buchen?

Je nach Tarif, bieten wir vom dynamischen Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro, über einen festen Arbeitsplatz in einem 2er-Büro bis hin zum eigenen Büro, für jeden Bedarf und unterschiedliche Budgets modernen Arbeitsraum an. ClubOffice Members haben Zugang zu einer umfassenden Rundum-Infrastruktur, wie sie normalerweise nur bei Grossfirmen oder Konzernen vorhanden ist.

Neben zusätzlichen Räumen, wie Telefonräume, Ruheräume, Raucherräume sowie Besprechungs- und Videokonferenzräume, zählen auch ein Shared-Serverraum, eine Self-Service-Coffeebar, ein Copyshop, ein Hausrestaurant aber auch ein Fitnessraum und möblierte Apartments dazu.

Weitere Informationen und Preise gibts auf der ClubOffice Berlin Homepage.

Welche Arbeitsausstattung bietet ihr an? Was davon ist aufpreispflichtig?

  • grosse Arbeitstische mit Ablage und integrierten Netzwerk-, Telefon- und Stromdosen
  • vitra Bürostühle
  • mobile Trennwände für ein noch konzentrierteres Arbeiten
  • Internet (LAN / WLAN)
  • Netzwerkdrucker
  • Kopiercenter
  • Faxpoints
  • Scanner
  • Telefonanlage
  • Videokonferenzsysteme
  • Profi-Schneidemaschine
  • Falzmaschine
  • Bindemaschine
  • Laminiergerät
  • u.v.m.

Im Preis inbegriffen ist die Nutzung aller Einrichtungen, wobei bei wenigen Komponenten der Verbrauch ergänzend abgerechnet wird, so beispielsweise bei den Kopien, den Gesprächsminuten etc.

Bietet ihr Zusatzservices an und wenn ja, welche?

Unser umfassendes Angebot an unterschiedlichen Zusatzservices ist einer unserer wichtigen Vorteile gegenüber den meisten herkömmlichen Coworking-Space-Anbietern. Neben den klassischen Business-Services, wie Telefonservice, Postservice, Buchhaltungsservice usw., bieten wir auch weiterführende Leistungen, wie den Druckservice oder die Mobilityservices (Fahrräder, Roller, Autos und Fahrkarten für den öffentlichen Verkehr, zum Ausleihen) sowie Lifestyleservices, wie Wäscheservice und weiteres mehr an.

Je nach Tarif können einzelne Services optional dazu gebucht werden oder diese sind im Monatspreis bereits inklusive. Mehr dazu auf unserer Webseite.

Wie sieht die Nutzerstruktur im ClubOffice Berlin zur Zeit aus? Welche Professionen sind vertreten? Gibt es Schwerpunkte, auf die ihr euch spezialisiert habt?

Um die Entwicklung einer optimalen und sich gegenseitig fördernden Coworking-Gemeinschaft zu unterstützen, setzen wir auf einen guten Mietermix, weshalb wir offen für die meisten Berufe sind und uns bewusst nicht auf einzelne Branchen oder Szenen fokussieren. Gleichzeitig bieten wir jedoch eine interessante Fachinfrastruktur für einzelne Professionen. Interessante Menschen und ein anregendes, produktives, seriöses sowie businessorientiertes Ambiente stehen für uns und die ClubOffice Mitglieder im Vordergrund.

Wie würdet ihr die Lage eures Space beschreiben? Wie ist das ClubOffice Berlin zu erreichen?

Das World Business Alliance Center Berlin, in dem sich das ClubOffice Berlin befindet, liegt zentral im Herzen des westlichen Berlins, zwischen den Stadtteilen Charlottenburg, Wilmersdorf und Schöneberg. Dank der unmittelbaren Nähe zur Stadtautobahn A100 sowie der praktisch vor dem Haus liegenden U-Bahn-Station “Berliner-Strasse”, mit den sich kreuzenden U-Bahn-Linien U7 und U9, ist eine sehr gute Verkehrsanbindung gegeben. Der Hauptbahnhof und die beiden Flughäfen Tegel und Schönefeld liegen in einer Distanz von rund 10 – 20 Fahrminuten weit weg. Direkt neben dem Haus liegt der Stadtpark Wilmersdorf, dessen grüne Wiesen zum Pause machen, Mittags-Picknicken, Sonnenbaden aber auch zum Sporttreiben einladen.

Gibt es regelmässige Veranstaltungen und/oder Tage der offenen Tür, bei denen Interessierte das ClubOffice Berlin kennenlernen können? Und wenn ja: wann sind diese Termine?

Wöchentlich finden zu festen Zeiten Besichtigungen statt. Einmal im Monat kann man nach Anmeldung zudem am Business Breakfast und an der Officeparty teilnehmen.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Ø: 4,56 von 5)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: