Steckbrief: Coworking Box, Luzern

Veröffentlicht am 23. Juli 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Ein Blick ins eidgenössische Nachbarland kann niemals schaden. Heute: Nach Luzern. Dort gibt es die Coworking Box:

Bitte beschreibt euch kurz. Wie kam es zur Coworking Box, was sind eure Grundüberlegungen?

Alle jetzigen Residents arbeiteten schon länger in verschiedenen Projekten zusammen. Als wir die Möglichkeit erhielten einen wunderbaren Raum im Herzen der Stadt Luzern zu bekommen wollten wir mehr als nur eine Bürogemeinschaft. Die Coworking Idee hat Lukas Fischer in San Francisco bei Citizen Space aufgeschnappt. Unsere Hauptmotivation für die Coworking Box ist als offenes Büro interessante Leute zu empfangen und treffen, eine Plattform zu sein um innovative Projekte umzusetzen.

Wie würdet ihr in zwei, drei Sätzen die Arbeitskultur in der Box beschreiben?

Unser Motto: “Enter the box, work with a thrill”.

Welche Raum- und Arbeitsplatzangebote können genutzt werden? Welche davonsind „pay per use“ bzw. extra zu buchen?

Wir haben 5 Resident Arbeitsplätze und 4 Drop-In Plätze. Residents zahlen eine fixe Monatsmiete und Drop-Ins eine Tagespauschale, wobei der erste Tag immer kostenlos ist. Zusätzlich haben wir einen Sitzungsraum, eine Kaffeelounge und eine Vorplatz der genutzt werden kann. Detaillierte Preisinfos befinden sich unter http://www.coworkingbox.ch/de/node/8. Achja, wir haben verdammt schnelles Internet :-)

Wie sieht die Nutzerstruktur zur Zeit aus? Welche Professionen sind vertreten? Gibt es Schwerpunkte, auf die ihr spezialisiert seid?

Im Moment arbeiten hier Webagentur, Werbeagentur und ein Recordslabel. Unser Schwerpunkt liegt im Kreativ- und Startupbereich.

Wie würdet ihr die Lage eures Space beschreiben? Und wie ist die Coworking Box zu erreichen?

Die Box ist extrem zentral. 5 Minuten vom Hauptbahnhof liegt die Box im Neustadtquartier in welchem viele Restaurants, Concept Stores und Boutiquen sich befinden. Gleich nebenan befindet sich eines der hippsten Kaffees Luzerns, das Cafe Parterre und um die Ecke das Restaurant Black Velvet. Die wichtigsten Clubs der Stand sind auch nicht weiter als 5 Minuten. Luzern ist vom Flughafen Zürich in weniger als einer Stunde erreichbar. Nicht zu vergessen ist die wunderbare Landschaft von Luzern, der Vierwaldstättersee und die imposanten Berge.

Gibt es regelmässige Veranstaltungen und/oder Tage der offenen Tür, bei denen Interessierte vorbeischauen können? Und wenn ja: wann sind diese Termine?

Es gibt diverse Eventreihen in der Coworking Box. Einmal monatlich findet ein Treffen der lokalen Musik/Band/Dj-Szene statt. Ein Unternehmer Treff vernetzt Jungunternehmer mit neuen Geschäftskonzepten. Ein “Geek-Meetup” lässt die schrägsten Ideen auf andere Hirne prallen. Ein Journalisten/Verleger Treff vernetzt die hiesige Szene und bespricht neue Methoden und Konzepte.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Ø: 3,25 von 5)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: