Coworking: Das Büro der Zukunft?

Veröffentlicht am 15. Juli 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Kultur, Fundsachen, Interviews, Meinung | Trackback URL | Zur Diskussion

Der Leiter des “Office Innovation Centers” (OIC) Wilhelm Bauer hat dem Online Magazin “Designline Office” ein sehr interessantes Interview u.a. zum Thema “Zukunft der Arbeit im Zeitalter des Netzwerks” gegeben. Hier einige Thesen, die bereits heute, meiner Meinung nach, im Coworking gelten könnten:

  • Das Arbeitsklima in modernen Unternehmen [Transfer: beim Coworking] muss von Offenheit, Toleranz, Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung geprägt sein.
  •  Führungskräfte [Transfer: Coworker] müssen sich als Impulsgeber, als Moderatoren und als Teamplayer verstehen. 
  •  Gleichzeitig müssen klare Spielregeln und transparente und verbindliche Randbedingungen definiert sein.
  •  Jeder muss über die Konsequenzen informiert sein, was passiert, wenn Vertrauen und Toleranz der Führung [Transfer: beim Coworking] missbraucht wird.
  •  Also im Kern: Offenheit und Klarheit in der Führung [Transfer: beim Coworking]
  • Der Einfluss der stark auf Kollaboration, Vernetzung und Zusammenarbeit orientierten „Social Communities“ wird auf das Arbeitsleben stark zunehmen. Wenn die … Menschen, die mit …  Web 2.0-Technologien groß geworden sind, ins Arbeitsleben treten, werden Sie dort genauso arbeiten, wie sie zuvor privat agiert haben.
  • Wir werden ein Work 2.0 erleben, das die uns heute bekannten Formen von Wissensarbeit dramatisch revolutionieren wird.

Das vollständige  Interview hier.



Diesen Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Ø: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...




Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel: