Gründerzentrum bietet Coworking in Aachen

Veröffentlicht am 7. September 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

In Aachen wird am 16.09.2011 das Werk52 eröffnet, ein Co-Working Projekt des GründerZentrum Kulturwirtschaft zur Förderung der Kreativwirtschaft. Werk52 bietet Arbeitsraum, Austausch, Netzwerk, Kooperationspartner sowie professionelle Unterstützung für ambitionierte und unabhängige Kreative und Wissensarbeiter, die ihre eigenen Ideen umsetzten und entwickeln wollen. Angesprochen sind vor allem Studenten, Freiberufler und Existenzgründer, die eine längerfristige Alternative zwischen teurem Büro und einsamer Heimarbeit suchen. Der Preis für das Mieten eines Schreibtischs liegt bei 150€ (zzgl. USt.) pro Monat.



Diesen Artikel bewerten:



Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel:

3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Schöne Meldung. Fehlt nur einiges. Wo macht das auf (Adresse)? Öffnungszeiten? Ausstattung? Angebote? Anzahl Plätze? So schmeckt das nach SEO.

  2. DeBob, dafür gibt es Link im Artikel, z.B. den: http://werk52.wordpress.com/ Ergebnis: Jülicher Str. 97-109,
    52070 Aachen. Aber man hilft ja gerne ;-)

  3. […] wieder um 8% oder 5 Coworking Spaces gewachsen ist. Zu den bereits besprochenen Spaces in Aachen, Saarbrücken und Zwickau, kommen jetzt noch Bremen und Fulda dazu. Mit Fulda, dass erst Anfang […]

Schreibe einen Kommentar