Manchmal dauert es 2 Jahre! Coworking Saarbrücken eröffnet am Freitag

Veröffentlicht am 12. Oktober 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Calendar, CoWorking Events, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Als Jochen Breuer am 5. Oktober 2009 nach Meiningen zum Treffen der deutschen Coworking Initiativen reiste, hätte er sicher nicht geglaubt, dass es noch 2 Jahre dauern würde bis er mit seinen Mitstreitern den geplanten Coworking Space in Saarbrücken eröffnen würde. Jetzt ist es soweit. Am Freitag, den 14. Oktober 2011 steigt das Eröffnungsjelly (siehe auch „Open International CoWorking Calendar„). Herzlichen Glückwunsch dazu!!! Die ersten Bilder sind auf der Facebook Seite zu bewundern. Wer selber einen Coworking Space eröffnen möchte, sollte sich vielleicht überlegen Kontakt zu Jochen aufzunehmen, oder wie er damals, zum Treffen der deutschen Coworking Initiativen und Spaces am Samstag nach Nürnberg zu fahren. Coworking braucht Ausdauer, eine klare Vision und manchmal auch etwas Inspiration von Außen.



Diesen Artikel bewerten:



Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel:

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Hallo Felix,

    ein wunderbares Statement „Coworking braucht Ausdauer“! An einem „unbefleckten“ Ort eine Coworking Gemeinschaft aufzubauen braucht wahrlich Ausdauer, Enthusiasmus und eine unendliche Leidenschaft. Daher meine / unsere herzlichen Glückwünsche an Jochen und seine Mitstreiter! Ich / wir wünschen viel Erfolg, unvergessliche Erlebnisse und feinstes Coworken…

    Ich freue mich auf das Treffen am Samstag in Nürnberg!
    Live long and prosper
    Andi

  2. Hi Felix,
    hi Andi,

    kann mich Andi da wirklich nur anschließen! Das Statement ist wirklich sehr zutreffend. Ohne Ausdauer und Leidensfähigkeite kann man keinen CoWorking-Space aufziehen – auch wenn es nur ein kleiner ist.

    @Andi – Herzlichen Dank und viel Spaß in Nürnberg!

    Ciao
    Jochen

Schreibe einen Kommentar