Steckbrief: The Office Frankfurt (Coworking im Stadtteil Rödelheim)

Veröffentlicht am 7. Januar 2016 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Trackback URL | Zur Diskussion

Jetzt neues Coworking Angebot in Frankfurt: „The Office Frankfurt

Bitte beschreibt Euch kurz. Wie kam es zu The Office Frankfurt, was sind Eure Grundüberlegungen?

Wir wollen eine Atmosphäre schaffen, in der verschiedene Startups, Unternehmer und Macher mittel- bis langfristig voneinander profitieren können. Dies wollen wir nicht nur durch eine angenehme Arbeitsatmosphäre sondern auch den gezielten Austausch von Erfahrungen bis hin zu der gemeinsamen Nutzung von Kompetenzen und Kapazitäten herbeiführen.

Wie würdet Ihr in zwei, drei Sätzen die Arbeitskultur im The Office Frankfurt beschreiben?

Wir arbeiten konzentriert und zielstrebig, ohne dabei den Spaß an der Sache zu verlieren. Alle verfolgen die gleiche Absicht: Schnell etwas Großartiges erschaffen und eine Spur hinterlassen. Auch wenn die Unternehmungen teilweise grundverschieden sind lässt man sich von anderen Teams doch gerne einmal inspirieren…

Welche Raum- und Arbeitsplatzangebote können im The Office Frankfurt genutzt werden? Welche davon sind „pay per use“ bzw. extra zu buchen?

Jeder Mieter (Einzelpersonen oder Team) erhält einen festen Schreibtisch mit Strom, Internet, Druckerzugang, zugänglich wochentags von 9 bis 18 Uhr. Gemeinschaftsbereich mit kleiner Küche (Mikrowelle, Kühlschrank, Spülbecken) ist genauso inklusive wie Wasser, Kaffee und ClubMate. Ein Kontingent für den Meetingraum ist ebenfalls inklusive, mehr kann dazu gebucht werden. Außerdem kann dazu gebucht werden: Zugang 24/7, Parkplatz, Abschließbarer Schrank und Archivfläche.

Welche Arbeitsausstattung bietet Ihr an? Was davon ist aufpreispflichtig?

WLAN, Drucker, Whiteboards, Flipcharts, Shredder, Schreibmaterial, Gemeinschaftsbriefkasten – alles inklusive

Bietet Ihr Zusatzservices an und wenn ja, welche?

Festnetztelefonanlage nach Anfrage

Wie sieht die Nutzerstruktur im The Office Frankfurt zur Zeit aus? Welche Professionen sind vertreten? Gibt es Schwerpunkte, auf die Ihr Euch spezialisiert habt?

Bei uns sind derzeit vertreten:

  • Ein IT Startup für Smartphone Apps
  • Ein Business Angel Netzwerk
  • Ein kleiner Frühphaseninvestor
  • Ein Rohstoffhändler

 

Wie würdet Ihr die Lage Eures Space beschreiben? Und wie gut ist The Office Frankfurt zu erreichen?

Unser Space liegt mitten im beschaulichen Frankfurter Stadtteil Rödelheim, nur wenige S-Bahn Minuten von der Innenstadt entfernt. 5 Gehminuten bis zur S-Bahn Station. Supermärkte, Pizza, Döner und Imbisse in 1-2 Minuten erreichbar. Super Bistro, wo jeden Tag selbst frisch gekocht wird (Kein Caterer!) nur eine Tür weiter.

Mit dem Auto ist man in 5 Minuten auf der A66 oder A648, in 10 Minuten am Frankfurter Kreuz, in 15 Minuten am Frankfurter Flughafen. Parken kann man auf Besucherparkplätzen oder im umliegenden Wohngebiet.



Diesen Artikel bewerten:



Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben