Ihre Suche brachte folgende Ergebnisse:

Coworking zwischen Frankfurt und Berlin

Veröffentlicht am 7. Juli 2010 von in Kategorie: Arbeitstechnik, Selbstmanagement, CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Kultur, Fundsachen, Videos | 3 Kommentare

Der Bericht von RTL zeigt am Beispiel vom ClubOffice (Frankfurt/Berlin), wie die Zusammenarbeit zwischen Coworkern über Stadtgrenzen hinweg funktionieren kann.

Regus bietet flexible Arbeitsplätze

Veröffentlicht am 26. Januar 2010 von in Kategorie: Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung | 4 Kommentare

Regus, der Marktführer bei Business Centern, positioniert einen Teil des Angebots verstärkt als „Business Lounge für mobilere Mitarbeiter“. Los geht es in München, in der Maximilianstraße.

Mit einem ansprechenden Design im Stil eines Boutique-Hotels bietet die neue Lounge Geschäftsreisenden künftig allen erdenklichen Komfort, um sich in angenehmer Atmosphäre mit Kunden zu treffen oder in Ruhe zu arbeiten. Das Konzept, bei dem die Business Lounges in den Regus Centern in Zukunft wesentlich mehr Gewicht erhalten, spiegelt den Trend zu einer immer mobileren Arbeitswelt wider, dem Regus auch mit seinem weltweit erfolgreichen Businessworld-Programm Rechnung trägt. Mitglieder haben weltweit kostenlos Zugang zu allen Business Lounges von Regus.

Steckbrief: Workflow Meiningen

Veröffentlicht am 22. Juni 2009 von in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 5 Kommentare

Workflow Meiningen, der erste deutsche CoWorking-Ort, der nicht in einer der großen Städte liegt, soll bei unseren Steckbriefen nicht fehlen. Marcus Bittner, einer der Initiatoren, hat unseren Steckbrief ausgefüllt:

Vision für Karstadt-Häuser? CoWorking Spaces!

Veröffentlicht am 17. Juni 2009 von in Kategorie: Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung | 15 Kommentare

Karstadt ist insolvent, nach Lösungen wird gesucht. Insolvenz als Chance für innovative Konzepte.

Wie Spiegel Online berichtet:

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) appellierte an die künftigen Betreiber der Warenhäuser, die Insolvenz als Chance zu nutzen. „Jedes Haus verdient eine Chance, jede Stadt braucht Unterstützung“, sagte er der „Leipziger Volkszeitung“.

Feedback zu laufenden Studien zum Thema Coworking (aktuell ZfAM in Hamburg)

Veröffentlicht am 20. Juni 2017 von in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Arbeitstechnik, Selbstmanagement, CoWorking Basics, Konzeptionelles, Meinung | Kommentieren »

Das Thema Coworking ist, vom gesellschaftlichen Standpunkt, aus vielen Gründen interessant. Etwa: Wie können „selbständige – Einzelkämpfer“ am Wertschöpfungsprozess der Gesellschaft teilnehmen? Welche Infrastruktur brauchen Sie? Welche Vernetzungs- und Kommunikationsstrukturen sind notwendig? Welchen Einfluss hat dieser Lebensstil auf Ihre Gesundheit? Welchen Einfluss haben insbesondere bessere oder schlechtere Ergonomie am gewählten Arbeitsplatz auf Ihre Gesundheit? Wo finden die „Arbeiter von heute und morgen“, die besten ergonomischen und gesundheitsverträglichsten Arbeitsbedingungen vor?

Im Büro einer Firma, im Home-Office oder im Coworking Space?