Kategoriearchiv: CoWorking-Verzeichnis

Steckbrief: Zeiträume in Köln

Veröffentlicht am 2. November 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 1 Kommentar »

Das CoWorking-Konzept hört beim Arbeiten nicht auf. Die Kölner Zeiträume kombinieren toll gestaltete Arbeitsmöglichkeiten mit professioneller Kinderbetreuung – ideal für junge Selbständige.

Bitte beschreibt Euch kurz. Wie kam es zu den Kölner Zeiträumen, was sind Eure Grundüberlegungen?

Die „Kölner Zeiträume“ stehen für ein Konzept mit der Zielsetzung, Arbeits-, Freizeit- und Familienräume für Selbstständige und Freiberufler zu schaffen. Kreative Alleinarbeiter finden in den Zeiträumen ein ansprechendes Netzwerkaroma durch die enge Kommunikation und Kooperation mit anderen. Alle Leistungen werden flexibel auf den Bedarf der Kunden abgestimmt.

Steckbrief: Book & Work, München

Veröffentlicht am 13. August 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Services und Unterstützung | Kommentieren »

Bis es in München reinrassige CoWorking-Orte gibt, hilft das Angebot des Mitinitators der CoWorking News, Felix Schürholz, weiter: Book & Work in München

Felix, bitte beschreib dein Angebot kurz. Wie kam es zu Book & Work, was sind Deine Grundüberlegungen?Book & Work Logo Bunt 150mal150

Für die Nutzer von Book & Work gilt das Motto: „Bei Book & Work bist DU Betreiber!“ Betreiber meint hier, jeder handelt als eigener Unternehmer. Anders als bei anderen Coworking Angeboten bietet Book & Work kein fertiges Coworking Center. Book & Work ist Facilitator und unterstützt Firmen und Einzelunternehmer durch die Vermittlung von Projekten und Räumen. Der Schwerpunkt bei der Raumvermittlung liegt auf flexibel und kurzfristig, anmietbaren Räumen. Beispiele für solche Räume sind Tagesbüros, Bürogemeinschaften, Coachingräume, Seminarräume, Konferenzräume, Werkstätten etc.

Steckbrief: Rockzipfel Leipzig

Veröffentlicht am 28. Juli 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 1 Kommentar »

Eine sehr spannende Kombination aus Kindertagesstätte und CoWorking-Ort bietet der Rockzipfel in Leipzig. Aber lest selbst:

Steckbrief: Dorfoffice in Windach am Ammersee

Veröffentlicht am 7. Juli 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Kommentieren »

Eigentlich klar, dass sowas in Bayern passiert: CoWorking und Biergarten verbindet das DorfOffice in Windach am Ammersee miteinander – und will nebenbei zeigen, dass CoWorking weder geschlossene Räume noch große Städte braucht.

dorfofficeBitte beschreibt euch kurz. Wie kam es zu DorfOffice.de, was sind eure Grundüberlegungen?

Allein arbeiten ist zwar manchmal notwendig, aber es gibt auch Moment, da ist es hilfreich, Impulse von Außen zu bekommen. In unserer ländlichen Dorfidylle gibt es momentan keine Möglichkeit auf ein Café oder eine Kneipe als Coworking Office zurückzugreifen. Aus diesem Grund ist das dorfoffice.de als Erweiterung unserer eigentlichen Tätigkeit „Virtual Assistance“ entstanden.

Steckbrief: Wiesbadener Salon

Veröffentlicht am 29. Juni 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 1 Kommentar »

„Die Unternehmergemeinschaft“ ist das Ziel des Wiesbadener Salons. Dahinter steckt die Idee, dass das „zusammen arbeiten“ mehr sein kann als sich nur Fläche zu teilen – und dass man das gezielt fördern kann. Details zum Wiesbadener Salon findet ihr auch im CoWorking Verzeichnis.

wiesbBitte beschreibt Euch kurz. Wie kam es zum Wiesbadener Salon, was sind Eure Grundüberlegungen?

Motto: Allein war gestern.