Kategoriearchiv: CoWorking Klatsch & Tratsch

„Free Coworking“ starts with „Open International CoWorking Calendar“

Veröffentlicht am 25. Januar 2012 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Calendar, CoWorking Events, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking News International | Kommentieren »

After setting up a Facebook Group for „Free Coworking“ and formulating  some initial thoughts, it is time to promote actual „Free Coworking“ offers. The „Open International CoWorking Calendar„, that is now operating for a year, seems to me a very good tool to support this start. Based on the Google Calendar it is easy to import and export Coworking Events across all time zones. As I believe many coworking space managers will start to offer „Free Coworking“ alongside „Paid Coworking“ the Calendar is an ideal tool to communicate the times and dates when and where „Free Coworking“ is available. Alongside the Facebook Group, the Calendar will be extremely beneficial to highlight and develop „Free Coworking“.

CoWorking News joins about 300 economists in their support of Occupy Wall Street

Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking News International, Videos, Waste becomes Resource | Kommentieren »

In line with our „Waste becomes Resource“ Campaign we like to give our support to the following statement of currently about 300 economists: “ We are economists who oppose ideological cleansing in the economics profession. Equally we oppose political cleansing in the vital debate over the causes and consequences of our current economic crisis.“  „We support the efforts of the Occupy Wall Street movement across the country and across the globe to liberate the economy from the short-term greed of the rich and powerful one percent.“ „We oppose cynical and perverse attempts to misuse our police officers and public servants to expel advocates of the public good from our public spaces.“ „We extend our support to the vision of building an economy that works for the people, for the planet, and for the future, and we declare our solidarity with the Occupiers who are exercising our democratic right to demand economic and social justice.“

Join our „Waste becomes Resource“ campaign on CoWorking News

Veröffentlicht am 2. Dezember 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking News International, Fundsachen, Innovative Produkte, Kreativität, Videos, Waste becomes Resource | 1 Kommentar »

In July 2010, we were fascinated by the project „Plastiki„. A boat made out of 12,500 plastic bottles to make a change. The idea was to draw the attention to the plastic waste in our oceans.  The project received wide attention ( Oprah, NYTimes etc.)  and represents a benchmark in terms of creativity, team spirit and publicity factor for a good cause.  This week we found the story of the „Philippine solar light bottles that offer hope„.  A concept originally credited to the Brazilian Alfredo Moser.

Update CoWorking Starter in Deutschland (Total aktuell: 28)

Veröffentlicht am 28. November 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Calendar, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking-Starter, CoWorking-Verzeichnis | 2 Kommentare

Die Gründung eines Coworking Spaces ist kein Selbstläufer, wie die Projekte Arbeitskommune (Berlin) und Cobüro (Freiburg) jetzt festgestellt haben. Die Projekte werden folglich nicht mehr im CoWorking Starter gelistet. Ich finde es wichtig, dass sie es versucht haben und möchte jeden ermuntern auf Basis aller Gründungserfahrungen (erfolgreich/nicht erfolgreich) eine eigene Gründung in Betracht zu ziehen. Den Sprung ins CoWorking Verzeichnis schafft dafür in den nächsten Tagen Coworking Wuppertal (auch ein CoWorking Starter), die am 1. Dezember 2011 eröffnen (siehe auch Open International CoWorking Calendar). Herzlichen Glückwunsch dazu!!!

Trends in der Berichterstattung über Coworking in Deutschland und den USA

Veröffentlicht am 19. November 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Featured Article, Fundsachen, Meinung, Studien und Trends | Kommentieren »

Die Berichterstattung  ist in diesem Fall, Deutschland (Otto zieht es ins Betahaus, Spiegel Online bzw. Manager Magazin), wie so häufig, etwas distanziert. Man spürt, hier trifft eine etablierte Kultur auf etwas, was sie noch nicht greifen kann. Anders, als die Firma Regus, in den USA, mit ihrer Pressemitteilung vom 7. November 2011, wie der Artikel von Small Business Labs fundiert erläutert. Hier macht man sich einfach „das Neue“ zu eigen, um selbst „Neu“ zu erscheinen. Meiner Meinung nach ist Coworking jedoch weder hier, noch dort, im Mainstream wirklich angekommen. Dies hat weniger mit der Berichterstattung zu tun, die in den USA vielleicht grundsätzlich etwas offener und optimistischer ist, als bei uns. Vielmehr sind die Produkte und Dienstleistungen der Coworker für den Mainstream bisher nicht sichtbar. Zum anderen ist von Bedeutung, wie der Spiegel Online Artikel zurecht erwähnt, inwieweit sich die etablierten Firmen für diese neue Arbeitswelt öffnen werden. Vieles bewegt sich schon, und ich nehme an, dass wir schon bald noch mehr Konkretes sehen werden.