Kategoriearchiv: Entrepreneurship, kleine Unternehmen

„Waste becomes Resource“ Campaign on CoWorking News: Electronic Equipment

Veröffentlicht am 4. Dezember 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking News International, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Videos, Waste becomes Resource | Kommentieren »

The idea is very simple „Sell or Recycle Your Electronics Today“. What is closest to most coworkers, their electronic equipment. Mobile Phone, Laptop, PC, Tablet, MP3 Payer etc. The company YouRenew.com one of the starters in „America’s Most Promising Social Entrepreneurs“ is specialized in this field: „Everyday, thousands of people buy and sell electronics. But sooner or later, that new cell phone, mp3 player or other gadget becomes outdated. Unfortunately, there aren’t many places where you can recycle electronics easily, which results in too many electronics ending up in landfills. We’re here to change that. We’re on a mission to make the planet a better place and provide an easy way for you to “renew” electronics. We’ve taken away all the hassle associated with selling or recycling your old devices: no accounts, no credit cards, no fees, and no shipping costs for devices that have value. Electronics recycling has never been easier! YouRenew.com is the perfect place for you to recycle or sell used cell phones, mp3 players, graphing calculators, laptops, and tablets. If you can’t find your device in our catalogue or we can’t pay for it, you can always send it to us and we’ll recycle it safely. So look up your device today, go green and get green!“

AOL reaches out for start-ups and coworkers

Veröffentlicht am 30. Juni 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking News International, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Videos | Kommentieren »

Who is influencing who? In January we asked ourselves whether companies like Foursquare and Groupon (or for that argument Google and Facebook) could influence and shape a company culture within a coworking space. Obviously the process could also work the other way round. AOL is now hosting start-ups, coworkers and students at Palo Alto. According to Jefferson Graham, USA Today, „Across the street from Stanford University, AOL’s West Coast campus is a technology facilitator. AOL occupies only about one-third of the new space….The goal is to draw creative, entrepreneurial energy from the start-ups, AOL says, by working with them on various projects. In return, young entrepreneurs benefit from being housed alongside the likes of AOL, Disney and other start-ups.“

Verkehrte Coworking Welt in Fulda

Veröffentlicht am 20. Januar 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, CoWorking-Starter, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Fundsachen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 4 Kommentare

Jeder Coworking Space Initiator träumt davon. Einen Eigentümer zu gewinnen, der zum Aufbau des Spaces Flächen zur Verfügung stellt. Dann heißt es nur noch einziehen… In Fulda gibt es so einen Eigentümer und eine Immobilie, aber noch kein Aufbau-Team. Stefan Probst, Coworking Mitinitiator in Nürnberg, möchte helfen, dass Coworking Fulda Realität wird. Also Mitstreiter und Coworking Interessierte in Fulda bitte bei Stefan melden! Weitere interessante Coworking Projekte im Aufbau, siehe CoWorking-Starter.

CoOrpheum Projekt Dresden verliert Coworking Space an Werbeagentur

Veröffentlicht am 7. Januar 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Fundsachen | 3 Kommentare

Kaum hatte das CoOrpheum geöffnet (wir berichteten), da mußte es auch schon wieder schließen. Wie dem Artikel des WochenKurier (Dresden) zu entnehmen ist, mußte das Projekt schon einen Tag nach Eröffnung folgendes erleben: „Einen Tag nach unserer öffentlichen Präsentation kam ein zahlungskräftiger Mietinteressent und machte unserem Vermieter ein besseres Angebot“. Das Dresdener Coworking Projekt gibt jedoch nicht auf: „Es wird weitergehen!“ Die CoWorking News halten Euch auf dem Laufenden.

„Raumstipendium“ für Coworker – geförderte Arbeitsplätze für soziale Unternehmer

Veröffentlicht am 5. Januar 2011 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Kommentieren »

Der Coworking Space „Raumstation“ in Berlin lädt soziale Unternehmer ein sich auf zwei bis zu 4 Monate lange Stipendien zu bewerben. Inhalt der Förderung: Arbeitsplatz für 50€ pro Monat (statt sonst über 200€). Bewerbungen bis zum 14. Januar 2011 bitte an empfang@raumstation-berlin.net . Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg!!! Vielleicht findet die Idee auch in anderen Spaces ein Zuhause ;-)