Kategoriearchiv: Entrepreneurship, kleine Unternehmen

Coworker unterstützen CoWorking News

Veröffentlicht am 31. Dezember 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Services und Unterstützung | Kommentieren »

CoWorking News unterstützt Coworker. Eine Win-Win Konstellation! Wir freuen uns sehr mit Katrin Finke  die erste Coworker(in) als Sponsor im Jahr 2011 begrüßen zu können. Als Übersetzerin und Dolmetscherin bietet Katrin eine Dienstleistung, die sicher von vielen Coworkern und Unternehmen sehr gerne genutzt wird. In diesem Zusammenhang freuen wir uns auch andere Coworker ermutigen zu können als Sponsor der CoWorking News aufzutreten. Die CoWorking News sind für jeden eine wunderbare Möglichkeit auf die eigenen Dienstleistungen und Projekte hinzuweisen und darüber zu berichten. Bringt Eure Projekte im Jahr 2011 durch eine Anzeige auf den CoWorking News voran und unterstützt damit auch das Wachstum und die Professionalisierung der Coworking Bewegung. Für Fragen zu Werbung und Sponsoring stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

„Kitchen-for-rent“: Coworking for cooks & gastronomy start-ups

Veröffentlicht am 16. Dezember 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, CoWorking News International, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 1 Kommentar »

This excellent New York Times article was discovered by coINLoftDe. The article shows how important coworking can be for all professions, in this case for cooks and „culinary entrepreneurs“.  One of the users of Entrepreneur’s Space, on 37th Street near Northern Boulevard, New York says: „There are a lot of career-changers here, a lot of casual gourmets who channelled their energies into cooking as a way to make money.” I think this is great and I hope that many similar offers will open up soon. Seth Bornstein, executive director of the Queens Economic Development Corporation, which invested $100,000 in the venture, describes the kitchen as “a laboratory in taking chances.”

Startup Finnovations wird Mit-Sponsor der CoWorking News

Veröffentlicht am 26. Oktober 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Fundsachen, Innovative Produkte, Videos | Kommentieren »

Das von Mikko Mannila geführte Unternehmen Finnovations macht sich stark für die deutsche Coworking Bewegung durch das Sponsoring der CoWorking News. Wir freuen uns besonders über diesen Schritt, da das bisher bekannteste Produkt von Finnovations, IdeaMEMO, besonders gut das mobile und kreative Arbeiten unterstützt. Wie gut IdeaMEMO zu Coworking paßt zeigt das kurze Video (22 Sek.) von Coworking Cologne – Gasmotorenfabrik

 

Coworking und Open Innovation

Veröffentlicht am 1. September 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Kultur, Crowdsourcing, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Kreativität, Meinung, Services und Unterstützung, Videos | Kommentieren »

Könnten Open Innovationen Plattformen und Coworking Spaces nicht sehr produktiv zusammenarbeiten? Das Panel Open Innovation vom Tweakfest2010 in Zürich könnte hier ein paar Ideen und Ansätze liefern:

 

Tweakfest2010 OpenInnovation from headbanger on Vimeo.

Coworking – Eine makroökonomische Sicht

Veröffentlicht am 2. Juli 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Feuilleton, Fun, Satire, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung, Studien und Trends | 1 Kommentar »

Zusammenarbeit (sprich Coworking) als Wirtschaftsmodell in einer Kultur, die von Wettbewerb geprägt ist, geht das? Natürlich, solange die Teilnehmer die Kernwerte von partnerschaftlichem Austausch und gegenseitigem Respekt in Form einer stabilen Coexistenz  praktizieren.

Für wen dies auf der Hand liegt, der braucht nicht weiter zu lesen, für alle anderen eine Erläuterung. Wir befinden uns meiner Einschätzung nach, nach der industriellen Revolution und der digitalen Revolution, im Zeitalter der „kommunikativen Revolution“. Aus Wissensarbeitern der digitalen Revolution, werden langsam Coworker der kommunikativen (lies: miteinander teilenden, sich mitteilenden) Revolution. Die Coworker der kommunikativen Revolution emanzipieren sich von der prädominanten Nutzung digitaler Medien, virtueller Welten und digitalem Denken hin zu einer ganzheitlichen, nachhaltigen Welt der Coexistenz.