Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

Coworking “Hands-on”: bausteln goes betahaus

Veröffentlicht am 7. April 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Klatsch & Tratsch, Fundsachen, Meinung, Services und Unterstützung | 1 Kommentar »

Das Coworking sehr viel mehr sein kann, als nur die Arbeit vor oder an einer Computertastatur haben “bausteln” (wir berichteten) und die Macher von Studio70 schon gezeigt. Ab April will das betahaus unter dem Titel: “Open Design City” Coworkern die Möglichkeit geben praktisch-handwerklich zu arbeiten.

Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und hoffe, dass viele Coworking Projekte schon bald ähnliche Angebote präsentieren können!

Tretmühle

Veröffentlicht am 7. April 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: Feuilleton, Fun, Satire, Videos | 1 Kommentar »

Projekte und Firmen, die in Coworking Spaces entstehen

Veröffentlicht am 1. April 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice, Studien und Trends | 2 Kommentare

Vor kurzem hörte ich jemanden sagen: “Früher entstanden die dynamischen Firmen irgendwo in einer Garage, in Zukunft entstehen sie in Coworking Spaces!” Was ist dran an dieser These, welche bekannten Projekte und Firmen sind bereits in Coworking Spaces entstanden?

Die Recherche zu diesem Thema gestaltet sich schwierig. Es wird viel spekuliert und optimistisch in die Zukunft geblickt. Ein Workshop im Januar 2010, in einem von New York´s ältesten Coworking Spaces, mit dem Thema: “Was können Firmen von Coworking lernen?” blieb so etwa ohne konkrete Erkenntnisse.

Steckbrief: ClubOffice Berlin

Veröffentlicht am 31. März 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 1 Kommentar »

Spannend an CoWorking ist die ganz unterschiedliche Ausprägung der Orte. Mit dem ClubOffice Berlin steht der erste Ort unter einem Premium-Label bereit:

Bitte beschreibt euch kurz. Wie kam es zum ClubOffice Berlin, was sind eure Grundüberlegungen?

Als bestehender innovativer Anbieter von Gewerberäumen mit flexiblen Services, lag es nahe, neben den klassischen Einzelbüros auch Gemeinschaftsbüros für Freiberufler, kleine Unternehmen und Startups einzurichten, um kontakt- und synergieorientierten Unternehmen, trotz übersichtlichem Budget, guten Arbeitsraum anzubieten.

Ringvorlesung “Gesellschaftliche Innovationen” in München

Veröffentlicht am 26. März 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Kultur, Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung, Studien und Trends | 2 Kommentare

Am 30. März 2010 eröffnet Helga Breuninger die öffentliche Ringvorlesung “Gesellschaftliche Innovationen” am Strascheg Center für Entrepreneurship in München. Nach Auskunft des SCE in München verfolgt die Vorlesungsreihe das Ziel: “…verschiedene Innovationen, die einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen, sichtbar zu machen und einen Dialog über Ziele und Wirkungsmechanismen solcher Ansätze zu initiieren.”