Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

TAZ.de Artikel zum Thema Coworking

Veröffentlicht am 15. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends, Zitate | 2 Kommentare

Presse und Medien greifen das Thema Coworking auch 2010 auf. Die Berichterstattung wird differenzierter, siehe Taz.de Artikel von gestern. Es wird wahrgenommen, dass Coworking nicht nur ein Trend ist, sondern eine langfristige Perspektive bietet. Unsere Arbeitswelt verändert sich. Coworking ist Teil davon und eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation und der Zusammenarbeit, wie der Artikel an einigen Beispielen aufzeigt.

Coworking: Warum nicht mal beim Business Lunch?

Veröffentlicht am 14. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends | 4 Kommentare

Auch Coworker müssen mal essen. Statt Zuhause zu kochen und zu arbeiten, wollen nächste Woche einige Münchner Coworker an ihrem ersten Coworking Business Lunch teilnehmen. So ein Lunch muss nicht teuer sein. 6,70 € kostet das Essen. Wlan ist kostenfrei.

Der erste Münchner Coworking Business Lunch, am Mittwoch, den 20.1.2010, ist zunächst einmal ein Experiment. Ich bin gespannt, wieviele Coworker den Weg ins Zoozies, direkt an der Isar finden werden. Wenn es ein Erfolg wird, wollen wir ein regelmäßiges Event für Coworker daraus machen.

Nicht nur Otto-Normalo über CoWorking…

Veröffentlicht am 13. Januar 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: Fundsachen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice, Videos | Kommentieren »

Wieder einmal ein gut und professionell gemachtes Video über CoWorking, speziell zur Eröffnung des CoCo Coworking St. Paul, Minnesota:


via workalicious

CoWorking in der Fläche

Veröffentlicht am 11. Januar 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung | 1 Kommentar »

Innovationsräume nach dem Vorbild der internationalen Co-Working-Spaces in der Peripherie, die zur Aufwertung ländlicher oder dezentraler Gegenden führen könnten, wären nach den “Telehaus”-Initiativen der Neunziger Jahre ein hoffentlich lohnenswerter Versuch.

schreibt David Röthler auf orf.at. Stimmt. Mir wäre dabei einfach wichtig anzumerken, dass CoWorking-Center eben mehr sind als reine Arbeitsorte – so waren die Telecenter bzw. -häuser konzipiert.

Coworking Wünsche und gute Vorsätze für das Neue Jahr

Veröffentlicht am 8. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Meinung, Videos | 1 Kommentar »

Am Montag geht für viele das Arbeitsjahr 2010 erst los. Jetzt ist noch Zeit die inneren und äußeren Wünsche für das kommende Jahr aufzuschreiben. Als Coworker wünschen wir uns natürlich einen Coworking Center in unserer Nähe :-))). Dieser Wunsch muss kein Wunsch bleiben. Ich teile ihn hier mit, und möchte jede(n) ermutigen dies auch zu tun. Nutzt zum Beispiel, die Kommentarmöglichkeit auf diesen Artikel. Schreibt einfach, wenn Ihr Lust habt, wo Ihr wohnt, und falls es dort noch keinen Coworking Center gibt, dass Ihr dort gerne einen hättet. Wer weiß, vielleicht kommen auf diese Art und Weise neue Coworking Initiativen zustande. Wünsche und Briefe können manchmal eine ganz “wunderbare” Wirkung ausüben, wie dieses Video aus Amerkia zeigt. Nur Mut!