Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

Coworking Notizen aus Sachsen

Veröffentlicht am 25. Januar 2010 von Ralf Lippold in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice, Studien und Trends | Kommentieren »

Ein ganz anderes CoWorking Projekt wurde in Leipzig vergangene Woche angekündigt: Design Quartier Leipzig. Ziel ist es, die kreativen Potentiale der Stadt zu bündeln und somit eine stärker sichtbare Präsenz von Designbüros und artverwandten Branchen zu ermöglichen. Hierdurch ergäbe sich möglicherweise eine Art CoWorking Status zwischen den einzelnen Unternehmen.

Ähnliche Aktivitäten sind ebenfalls bei Designserver Sachsen zu vermelden. Eine Vernetzung zwischen virtuellen und realen Aktivitäten ist am entstehen. Jens Krzywinski, Technisches Design TU Dresden, wies auf der Podiumsdiskussion letzte Woche darauf hin, dass verstärkte “CoWorking und CoCreation Aktivitäten” in Sachsen (und darüber hinaus) die Entwicklung positiv stärken werden.

Nutzergemeinschaft schafft sichere Planung für Coworking Center Betreiber

Veröffentlicht am 22. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice, Studien und Trends | 3 Kommentare

Der erste Coworking Business Lunch in München entwickelte am 20. Januar 2010 die Idee, mit einer Nutzergemeinschaft das Angebot von Coworking Spaces – flexible Arbeitsplätze für freiberuflich Tätige und Selbstständige in konstruktiver Atmosphäre – voranzutreiben. In vielen deutschen Städten stehen Coworking Initiativen und potenzielle Coworking Center Betreiber in den Startlöchern, um ihren neuen Coworking Space zu eröffnen.

Hohe Flexibilität im Berufsalltag

Licht ins Dunkel

Veröffentlicht am 20. Januar 2010 von Alexander Greisle in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Feuilleton, Fun, Satire, Fundsachen, Themenbeiträge | 1 Kommentar »

Es werde Licht.

Nachgewiesenermaßen beugt Tageslicht Ermüdungen vor und steigert die Produktivität. Tageslicht im Vergleich zu künstlichem Licht unterstützt unseren Biorhythmus: Das morgendliche kaltweisse Licht sorgt für einen aktiverenden Cortisol-Ausstoß, das abendliche warmweisses Licht durch die Ausschüttung von Melatonin hingegen für Entspannung nach einem Arbeitstag (eine gut gemachte, sehr interessante Einführung in die Aspekte des dynamischen Lichts bietet Philips). Ein anderer Aspekt ist die Helligkeit des Lichts: je intensiver die Lichtdusche, je aktivierender.

TAZ.de Artikel zum Thema Coworking

Veröffentlicht am 15. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends, Zitate | 2 Kommentare

Presse und Medien greifen das Thema Coworking auch 2010 auf. Die Berichterstattung wird differenzierter, siehe Taz.de Artikel von gestern. Es wird wahrgenommen, dass Coworking nicht nur ein Trend ist, sondern eine langfristige Perspektive bietet. Unsere Arbeitswelt verändert sich. Coworking ist Teil davon und eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation und der Zusammenarbeit, wie der Artikel an einigen Beispielen aufzeigt.

Coworking: Warum nicht mal beim Business Lunch?

Veröffentlicht am 14. Januar 2010 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends | 4 Kommentare

Auch Coworker müssen mal essen. Statt Zuhause zu kochen und zu arbeiten, wollen nächste Woche einige Münchner Coworker an ihrem ersten Coworking Business Lunch teilnehmen. So ein Lunch muss nicht teuer sein. 6,70 € kostet das Essen. Wlan ist kostenfrei.

Der erste Münchner Coworking Business Lunch, am Mittwoch, den 20.1.2010, ist zunächst einmal ein Experiment. Ich bin gespannt, wieviele Coworker den Weg ins Zoozies, direkt an der Isar finden werden. Wenn es ein Erfolg wird, wollen wir ein regelmäßiges Event für Coworker daraus machen.