Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

„CoWorking“ – Ein Name nur für Eingeweihte?

Veröffentlicht am 15. Juli 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, Meinung, Themenbeiträge | 2 Kommentare

Erst gestern habe ich wieder in kleiner Runde über CoWorking missioniert geredet. Zunächst: Große Augen, schon wieder so ein Begriff. Eine gewisse Skepsis war zu spüren. Natürlich lässt man sich von sowas nicht abhalten ;-). Ein gewisser missionarischer Eifer, viel Schwärmen und Erklären und es sprang doch so etwas wie ein Funke über.

Historic Distillery District Toronto

Veröffentlicht am 14. Juli 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Videos | Kommentieren »

Denkt man CoWorking etwas weiter und über kopfarbeitenden Schreibtischmenschen hinaus, dann ist man schnell beim Manufakturgedanken. Einen tollen Ort hat der Roadspotter in Toronto auf Film festgehalten:

ROADSPOTTER @ Historic Distillery Districts Toronto from DESIGNSPOTTER TV on Vimeo.

via Zunft[wissen]

Interview mit Jutta Goldammer von der Akademie für Visionautik

Veröffentlicht am 13. Juli 2009 von Florian Rustler in Kategorie: Entrepreneurship, kleine Unternehmen, Interviews, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Kommentieren »

jutta-goldammerDu bist Nutzerin des selfHUB Berlin, einem CoWorking Ort, der auf Social Entrepreneurs fokussiert ist. Was macht dein Unternehmen Akademie für Visionautik?
Wir unterstützen Menschen dabei, mutig und visionär zu denken, fantasievoll zu entwerfen und konsequent und professionell  umzusetzen, damit es ihnen gelingt, zukunftsweisende Vorhaben ins Leben zu bringen.
Der Kern unserer Aktivitäten sind die internationale Sommerakademie für Visionautik, die Ende August/Anfang September stattfindet und ein zweijähriger Aufbaustudiengang zum Visionauten/zur Visionautin, der jedoch, wie der Name schon sagt, noch im Aufbau ist ;-)

Rückhalt Coworking: Wenn Selbständigkeit „nicht ganz“ freiwillig ist

Veröffentlicht am 10. Juli 2009 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Kultur, Fundsachen, Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung, Videos | Kommentieren »

Machen wir uns nichts vor, nicht jeder Selbständige ist aus „100%-igem“ Eigenantrieb selbständig geworden. Wer gelockt wurde durch eine „große“ Abfindung kann sich vielleicht noch zu den „Glücklicheren“  schätzen, doch nicht alle sind so „weich gefallen“.  Bei vielen war einfach Schluss und das nicht selten auch noch ziemlich plötzlich. Was nun?

In einem schrumpfenden Arbeitsmarkt in einer Rezession, wartet halt in der Regel nicht ein neuer, gleichwertiger, geschweige denn besserer Job. Kleinere Brötchen backen und warten, bis es wieder aufwärts geht…

CoWorking ist das Web 2.0 der Büroarbeit

Veröffentlicht am 9. Juli 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, CoWorking Kultur, Meinung | 4 Kommentare

Ist ein #Coworking Space zu gut deutsch ein „Schreibtischmiethaus“ ? Und warum klingt das so negativ?

Das fragte sich Nico Krause, der hier auf den News schon den sehr lesenswerten Beitrag zu Lesecafés als Gastautor veröffentlicht hat, kürzlich mit ironischem Unterton auf Twitter. Meine Antwort darauf: Es klingt negativ, weil ein Schreibtischmiethaus das Synonym für „Office Center“ ist und das nur wenig mit CoWorking zu tun hat.