Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

Vision für Karstadt-Häuser? CoWorking Spaces!

Veröffentlicht am 17. Juni 2009 von Redaktion in Kategorie: Gesellschaftliches, New Work, New Life, Meinung | 15 Kommentare

Karstadt ist insolvent, nach Lösungen wird gesucht. Insolvenz als Chance für innovative Konzepte.

Wie Spiegel Online berichtet:

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) appellierte an die künftigen Betreiber der Warenhäuser, die Insolvenz als Chance zu nutzen. „Jedes Haus verdient eine Chance, jede Stadt braucht Unterstützung“, sagte er der „Leipziger Volkszeitung“.

Information Work Studie 2009

Veröffentlicht am 16. Juni 2009 von Florian Rustler in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Studien und Trends | Kommentieren »

Das Fraunhofer Institut befragte im letzten Jahr über 1000 Teilnehmer im Rahmen des Information Worker Check über die Potenziale von Informations– und Kommunikationstechnologien bei der Büro- und Wissensarbeit.
Das Ergebnis: Eine bessere Technische Ausstattung an Informations- und Telekommunikationstechnologie führt zu einer höheren Prozessperformance der Wissensarbeiter.

Die Teilnehmer
Teilgenommen an der Studie haben Entscheider im mittleren und oberen Management (22%), Menschen mit  Personalverantwortung für einen kleineren Bereich (24%) und Menschen ohne Personalverantwortung (54%, hierunter befindet sich wahrscheinlich der typische CoWorker).

Steckbrief: BCN Berlin

Veröffentlicht am 15. Juni 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | Kommentieren »

Weiter geht es in der Reihe der Steckbriefe deutschsprachiger CoWorking Locations. Wir haben die Betreiber gebeten, uns einen kleinen Steckbrief auszufüllen. Hier der Steckbrief von TheBusinessClass.Net in Berlin:

Steckbrief: Unperfekthaus in Essen

Veröffentlicht am 13. Juni 2009 von Redaktion in Kategorie: CoWorking-Verzeichnis, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice | 3 Kommentare

Ergänzend zum CoWorking Verzeichnis wollen wir euch deutsche CoWorking-Locations in einem Steckbrief vorstellen. Ziel ist, ein paar Hintergrundinfos zu geben und vielleicht ein kleines bischen vom Spirit einer Location einzufangen.

Dazu haben wir an alle uns bekannten CoWorking-Locations ein kleines Dokument verschickt mit der Bitte, uns das ausgefüllt zurück zu schicken. Wir werden sie nach und nach veröffentlichen. Am schnellsten war Reinhard Wiesemann vom Unperfekthaus in Essen, das weit mehr ist als „nur“ ein CoWorking-Center. Deshalb gebührt ihm die Ehre, den Reigen zu eröffnen:

Co-Working Orte als kreative Milieus

Veröffentlicht am 12. Juni 2009 von Florian Rustler in Kategorie: CoWorking Kultur, Meinung | Kommentieren »

kreatives MileuDer schwedische Forscher Gunnar Törnqvist hat untersucht welche Faktoren ein Milieu ausmachen, das Kreativität und Erneuerung fördert.

Unter einem kreativen Milieu versteht Törnqvist „places and groupings that have attracted competencies within specialized disciplines“. Ein Milieu kann dabei eine ganze Stadt umfassen, als auch auf eine so kleine Einheit, wie ein Forschungsinstitut beschränkt sein. Oder einen Co-Working Ort.

Die kreativen Milieus weisen folgende Charakteristika auf:

  • es sind dort Menschen mit besonderen Fähigkeiten anzutreffen.