Zufällige Artikel aus den CoWorking News:

Aktuelle Kommentare unserer Leser:

Coworking als „Covergirl“ in Italien

Veröffentlicht am 10. Juni 2009 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Klatsch & Tratsch, CoWorking Kultur, Fundsachen, Studien und Trends | 5 Kommentare

Die italienische Coworking Bewegung erfreut sich grosser Beliebtheit in der nationalen Presse. Nach Auskunft des italienischen Coworking Community Blogs listete die größte Zeitung des Landes der „Corriere della Serra“ Coworking als eine der Top45 Ideen gegen die Krise. Noch schöner und überraschender das Erscheinen der Coworking Idee auf dem Cover eines grossen Modemagazins „D di Repubblica“ (la Repubblica delle donne).

Der Coworking Blog führt weiter aus, dass es bereits 6 Coworking Center in Italien gibt. 4 in Mailand, 1 in Rom und 1 in Genua.

Lärmschutz, nicht nur für kleine Ohren

Veröffentlicht am 10. Juni 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: Arbeitsplatz, Ausstattung, Bürogestaltung, Themenbeiträge | Kommentieren »

Einen sehr lesenswerten Leitfaden zur akustischen Gestaltung von Kindertagesstätten hat das Umweltministerium Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IBP veröffentlicht. Akustische Gestaltung in Kindertagesstätten? Ja, daraus kann man einige Anregungen für die Gestaltung akustisch attraktiver Büroumgebungen ziehen.

Gerade belebte Orte, Kindertagesstätten sind soche, CoWorking-Center allerdings auch, leiden oft unter schlechter Akustik. Das führt nicht nur zu Konzentrationsstörungen, es kann auch die Vertraulichkeit beeinträchtigen und, wenn man dem dauerhaft ausgesetzt ist, regelrecht krank machen. Es lohnt sich also, nicht nur im Sinne der Qualität von CoWorking-Locations, einen Blick auf die Akustik zu werfen.

Coworking und Kochen

Veröffentlicht am 9. Juni 2009 von Felix Schürholz in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, CoWorking Kultur, Feuilleton, Fun, Satire, Studien und Trends, Videos | 2 Kommentare

Je nach Kultur, Angebot, Hunger oder Gewohnheit ernähren wir uns unterschiedlich bei der Arbeit:

Coworking kann die gesunde Ernährung fördern. Erfahrungen im Self-Hub in Berlin (seit Mitte 2008) haben nach Aussage von Wiebke Koch gezeigt, dass sich gemeinsames Kochen und Essen positiv auf den persönlichen Speisezettel der meisten Coworker ausgewirkt hat.

Neben der besseren Ernährung ist das gemeinsame Kochen und Essen, DAS Vitamin “C” des Community-Buildings. Es ist der beste Ort und die einfachste Art und Weise die anderen Coworker besser kennenzulernen.

Bericht zum CoWorking-Treffen des Netzwerk Gemeinsinn in München ist online

Veröffentlicht am 9. Juni 2009 von Alexander Greisle in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, Praxisberichte, Beispiele, Best-Practice, Themenbeiträge | 2 Kommentare

Am 25.05. trafen sich auf Initiative des Netzwerk Gemeinsinn in München über 20 an CoWorking interessierte Personen. Eine Erkenntnis: Es tut sich was in München, mehrere Gruppen denken über verschiedene CoWorking-Initiativen in München nach, mit ganz unterschiedlichem Fokus. Eine weitere Erkenntnis: Das Thema CoWorking ist ein sehr vielschichtiges.

Wolfgang Fänderl hat inzwischen seinen ausführlichen Bericht zum Treffen online gestellt. Danke, Wolfgang!

CoWorking – was und warum?

Veröffentlicht am 8. Juni 2009 von Florian Rustler in Kategorie: CoWorking Basics, Konzeptionelles, Studien und Trends, Themenbeiträge | 3 Kommentare

2373305363_1ecb7a69ff_bImmer wenn es um Definitionen geht, habe ich es gerne wissenschaftlich. Dann manche ich halt eine Recherche in wissenschaftlichen Datenbanken, um zu sehen, wie z.B. die Sozialforscher das CoWorking Phänomen beschreiben. Anzahl der Treffer: Null.

Anscheinend ist CoWorking noch zu neu, um bei Wissenschaftlern auf dem Schirm zu sein, oder die geplanten Veröffentlichungen dazu stecken noch in einer zweijährigen Peer-Review-Schleife.